Willkommen beim ADFC Bautzen

Der ADFC Bautzen will durch konkrete Arbeit vor Ort seinen Beitrag zur Verbesserung der Radverkehrspolitik leisten.

Wir sind aktive Radfahrer in und um Bautzen und engagieren uns als ADFC-Ortsgruppe für das Radfahren in unserer Region. Bei regelmäßigen Radlerstammtischen tauschen wir uns aus, planen Aktivitäten und diskutieren über aktuelle Entwicklungen der Radverkehrspolitik in Bautzen.

Wir engagieren uns für die Interessen der Alltagsradfahrenden und nehmen Einfluss auf die Verkehrspolitik und -planung vor Ort. Gerade in diesem Bereich gibt es noch viel zu erreichen. Beim Thema „Radfahren in der Freizeit“ legen wir Wert auf Sicherheit und Komfort der Radverkehrsanlagen. Wir leisten Aufklärungsarbeit und organisieren regelmäßig Radtouren.

Uns verbindet die Freude am Radfahren und die Überzeugung, dass das Fahrrad das beste Verkehrsmittel überhaupt ist. Seid herzlich eingeladen mitzumachen, mitzuradeln und eigene Ideen zu verwirklichen, unabhängig davon, ob Sie sich/Ihr Euch eine Mitgliedschaft im ADFC leisten könnt oder wollt - oder unterstützt uns mit eben einer solchen Mitgliedschaft!

Neuigkeiten

Kidical Mass Bautzen 5.5.2024

5.5.2024

Sichere Kinder- & Jugendmobilität sind der Schlüssel zur Mobilitätswende!

 

Im Rahmen der Kidical Mass Aktionstage im Mai und September 2023 haben wir gemeinsam über 230.000 Teilnehmende bei rund 900 Aktionen mobilisiert.

ADFC misst mit Hochschule Zwickau Sicherheitsabstände

22.05.2024

Zum Sicherheitsabstand von Autos zu Fahrrädern gibt es nur sehr spärliche Daten. In Zwickau starten ADFC, Stadtverwaltung und Hochschule nun ein gemeinsames Datenprojekt. Dafür baut die Hochschule am 31. Mai mit dem ADFC 10 OpenBikeSensoren.

Sachsen erforscht den Radtourismus

19.04.2024

Der Freistaat Sachsen untersucht Zielgruppen, Qualität und Potentiale des Radtourismus in Sachsen. Die Ergebnisse der Studie dienen als Grundlage für die weiteren Entwicklungs- und Förderschwerpunkte des sächsischen Radtourismus.

Das Vogtland will mehr Radwege

07.03.2024

Eine Bürgerbefragung des Vogtlandkreises zeigt: Den Menschen ist der Ausbau des Radwegenetzes wichtiger als weiterer Straßenbau. Das überrascht den Landrat und zeigt den bestehenden Handlungsdruck.

In der Radstation Utrecht

Fahrradstellplätze an Bahnhöfen: Sachsen deutlich unter dem Bundesdurchschnitt

22.02.2024

Sichere und geschützte Fahrradabstellanlagen an Bahnhöfen können dazu beitragen, dass mehr Menschen das Fahrrad und die Bahn für ihre alltäglichen Wege kombinieren. Eine Bundestagsanfrage zeigt viel Aufholbedarf in Sachsen.

Beginn der neuen Tempo-30-Zone an der Weigangstraße

Bautzen wird mit 30 lebenswerter!

16.02.2024

Vielen lieben Dank an alle, die diese Regelung in der Verwaltung der Stadt Bautzen umgesetzt haben.

 

Der ADFC Bautzen begrüßt neue Tempo-30-Zonen im Nordostring.

ADFC Stand auf dem Bahnsteig mit Besuchern

Bahnhofs- und Bürgerfest am 28.01.2024 mit Zugtaufe

28.01.2014

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2023 ist der Bahnhof Sohland/Spree wieder regulärer Halt der Regionalexpresszüge zwischen Dresden und Zittau.

 

Diese gute Nachricht war Anlass für ein Bahnhofs- und Bürgerfest am 28.01.2024.

v.l.n.r. Peter Stürzner, Ina Wehner, Gabriela Gruhl

Neues Sprecherteam für die OG Bautzen

21.01.2024

ADFC Bautzen wählt neues Sprecherteam

 

Pressemitteilung des Geschäftsführers des ADFC Sachsen Konrad Krause

Radstation in Houten (NL)

Bund will sparen: Sächsische Fahrradparkhäuser auf der Kippe?

12.01.2024

Die Bundesregierung will offenbar ein erst im letzten Jahr gestartetes Förderprogramm für Fahrradparkhäuser einstellen. Vier geplante Projekte in Chemnitz, Dresden und Leipzig stehen deshalb auf der Kippe, befürchtet der ADFC.

zur Seite Neuigkeiten

Radtouren

Termine

Bleiben Sie in Kontakt